kampfessen

nicht bearbeitet, nicht geschönt, nur dokumentiert:

in welchem zeitraum wurden die folgenden gerichte gegessen?

dass es sich um italien handelt, ist – auch am caffè – unschwer zu erkennen.

sardinien_002_1.JPG

sardinien_003_2.JPG

sardinien_010_3.JPG

sardinien_027_4.JPG

sardinien_029_5.JPG

sardinien_030_6.JPG

sardinien_031_7.JPG

sardinien_032_8.JPG

sardinien_116_9.JPG

sardinien_117_10.JPG

sardinien_119_11.JPG

sardinien_122_12.JPG

sardinien_124_13.JPG

sardinien_125_14.JPG

sardinien_129_15.JPG

sardinien_130_16.JPG

sardinien_132_17.JPG

sardinien_142_18.JPG

sardinien_166_19.JPG

sardinien_168_20.JPG

sardinien_170_21.JPG

sardinien_172_22.JPG

sardinien_174_23.JPG

sardinien_177_24.JPG

sardinien_237_25.JPG

zu meiner ehrenrettung sei gesagt: es war beruflich.

kommentare

6 kommentare zu “kampfessen”

  1. Whow, was für ein Menü! Wenn das nur halb so gut geschmeckt hat, wie es aussieht war es genial. Verzehr- und Genusszeit minimum 3 Stunden, würde ich sagen.

  2. Claudio sagt:

    Das Pane Carasau verrät zudem, dass es sich, zumindest teilweise, um Sardinien handelt.

    Lars, wie meinst du das 3 Stunden? Verteilt auf vier Personen? Dann ja.

    Aber falls das eine Person alleine in einer einzigen Menüfolge vertilgt hat, dann über 3 Tage (oder aber die Person war an einem Hochzeitsessen, dann tippe ich auf minimum 9 Stunden, uff!)

  3. lamiacucina sagt:

    um was handelt es sich denn bei den genoppten Dingern im ersten Bild?

  4. tigerkater sagt:

    naja, alleine zweimal espresso verrät für mich: mindestens zwei essen. schaut aber nach drei aus.

    aber wie war das: angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt? ich hab die fussnote leider nicht gefunden…

    …dennoch keine sorge: ich habe keinerlei insiderinfos…

  5. katha sagt:

    da eilt mir wohl schon ein arger ruf voraus, lars! so verrückt war’s auch wieder nicht.
    claudio, du hast fast recht: sardinien stimmt (cagliari und umgebung), dein geschätzter zeitraum wäre verdauungstechnisch optimal gewesen.
    das sind maccaroni de poddighe con bottarga, robert, und die werden mit dem daumen gegen ein sieb gedrückt, damit sie so lustig aussehen. geschmeckt haben sie auch, sehr gut sogar.
    tigerkater, du hast keine insiderinfos?! wie lange ist deine nase mittlerweile?
    des rätsels lösung: es waren rund 33 stunden. und es war zu viel.

  6. peppinella sagt:

    und ich schmachte hier am niederrhein…bei spinat mit rühreiern….

einen kommentar schreiben