off-topic: heute mal hunde statt hefe

vor fünf jahren habe ich eine reportage über die partner-hunde österreich (in weitwörth bei salzburg) geschrieben. das sind speziell ausgebildete hunde für menschen mit behinderungen. (ich schreibe nicht nur übers essen, sondern manchmal auch über andere dinge, die mir wichtig erscheinen.)

gerade kam der newsletter des vereins partner-hunde österreich in meine mailbox, dazu ein link zu folgendem kurz-clip:

falls jemand zweifel hat: ich kenne elisabeth färbinger, die die ausbildung der partner-hunde leitet und den verein 1990 gegründet hat, persönlich (ich war ja für die reportage vor ort) und bin sicher, dass jede spende dort gut aufgehoben ist. das ist übrigens der einzige nicht-kulinarische verein, bei dem ich mitglied bin.

hier ist meine reportage dazu:
menschensüchtig (leider mit schlechter bildqualität, aber damals habe ich noch gedacht, ich werde mal alle meine geschichten scannen…)
diese geschichte ist nach wie vor eine meiner liebsten und besten.

ps: warum ich das hier veröffentliche? weil mir dazu eine kleine geschichte einfällt, die mich noch immer ein wenig traurig macht. zu weihnachten 2004 (also nach erscheinen meiner reportage) habe ich einigen verwandten und freund/inn/en den vorschlag gemacht, doch statt weihnachtsgeschenken einen teilbetrag eines partner-hundes zu finanzieren. durchschnittlich gute 300 euro geben wir angeblich jedes jahr für weihnachtsgeschenke aus. meine idealistische rechnung war: wenn wir über die engsten netzwerke (verwandte, freundeskreis) nur 60 leute finden würden, die stattdessen einen partner-hund mitfinanzieren helfen, dann wäre ein partner-hund zur gänze finanziert! oder zumindest ein grossteil davon. niemand konnte sich dazu durchringen. vielleicht ist das mit ein grund, warum ich weihnachten nicht ausstehen kann. ein feines weihnachtsmenü wäre ja trotzdem drin gewesen. vielleicht starte ich einen neuen versuch. und ich verspreche: beim nächsten eintrag hier geht’s wieder ums essen.

pps: die 2-jahre-esskultur.at-jubiläums-bräter werden erst nächste woche verlost. also noch genügend zeit, um ihr/dein glück zu versuchen!

einen kommentar schreiben