kulinarischer sommerdank 26

  • meinem verlag, dem christian brandstätter verlag, vor allem niki, elisabeth und stefanie, aber auch barbara, franz, horst, friederike, kornelia, helmut und allen anderen für alle bisherigen und zukünftigen projekte. es gibt heute abend in meinem hirn zu wenig worte, um auszudrücken, was für ein glück es ist, sich darüber den kopf zerbrechen zu müssen (dürfen?), wann man welches der zahlreichen geplanten projekte schafft umzusetzen. luxussorge begrenztes zeitbudget, zu kurzes leben, auswählen müssen (dürfen?).

tveg-7557

  • orkide und orhan tançgil (kochdichtürkisch) für den 4. band der vegetarisch-reihe, der gerade in der auslieferung ist und ab kommender woche im handel sein wird und den ihr auch wie immer gerne hier auf esskultur oder – von deutschland aus wahrscheinlich praktischer – direkt beim autoren-paar bestellen könnt. more übers buch to come, eh klar! (kommende woche, wenn es sich hier wieder ausgedankt hat.)
  • dafür, dass ich das glück hatte, mit „österreich vegetarisch“ ein konzept für eine reihe zu entwickeln, die anfangs gar nicht als solche geplant war.
kommentare

2 kommentare zu “kulinarischer sommerdank 26”

  1. richard sagt:

    bei all den projekten und der zeitknappheit ist das natürlich eine kühne idee, aber magst nicht einen samstag ein standl am karmelitermarkt machen mit den gesammelten werken?
    die seiserschen bücher am slowfoodmarkt direkt von der produzentin kaufen wäre ungemein stimmig.

  2. freue mich schon, wenn ich es in einem Geschäft entdecke.

einen kommentar schreiben