archiv der rubrik: so schmecken wildpflanzen

in memoriam meinrad neunkirchner (1)

notiert am 16. Juni 2016 · 12 kommentare 

die funk-stille auf esskultur hat einen einzigen grund, und der lautet: (sehr viel) arbeit. die arbeit an kochbüchern, konkret kochbuch #8 und #9, die im herbst erscheinen. dass ich die funk-stille mit der traurigsten kulinarischen notiz, seit es esskultur… mehr

kulinarisches gespräch auf der buch wien

notiert am 20. November 2013 · 4 kommentare 

heuer bin ich zum dritten mal in vier jahren zur buch wien eingeladen (danke dafür!). das heißt: mit jedem meiner drei bis dato veröffentlichten kochbücher, für deren idee/konzept ich verantwortlich bin, durfte ich auch auf der buch wien präsent sein.… mehr

kulinarischer dank 12

notiert am 12. Januar 2013 · einen kommentar hinterlassen 

magdalena miedl für diesen tweet heute nachmittag: hübsch: sowohl in #öveg als auch in „so schmecken wildpflanzen“ sind die palatschinken auf seite 240 #HöhereOrdnung @katha_esskultur — Magdalena Miedl (@mmiedl) Januar 12, 2013 unglaublich,… mehr

5 jahre esskultur am 5. 5.

notiert am 5. Mai 2012 · 60 kommentare 

5 lieblingsbilder 5 meistgelesene kulinarische notizen das brot, teil 2 salzburg kulinarisch zimtschnecken, nicht irgendwelche mahlzeit! österreichische food blogs – die liste noma, kopenhagen: blick in die küche, gespräch mit rené redzepi und abschied… mehr

einladung zum fest: 5 jahre esskultur (mit) feiern

notiert am 21. April 2012 · 40 kommentare 

liebe leserin, lieber leser, die persönliche anrede hat einen grund: seit monaten geistert mir eine idee im kopf herum. sie hat mit euch zu tun. heute werden nägel mit köpfen gemacht. das ist die 275. kulinarische notiz auf esskultur (quersumme 5). im mai… mehr

sonntagssinnessammlung kw 13

notiert am 3. April 2012 · 22 kommentare 

lieblingsbild buchpräsentation so schmecken wildpflanzen, sierning/oö, 29. märz 2012 zwei jahre nach dem erscheinen des ersten eigenen buches dieses erneut präsentieren zu dürfen, und zwar im heimatort, in jenem haus, das in und um sierning als „seiser-haus“… mehr

bschoadbinkerl 24. juni 2011

notiert am 24. Juni 2011 · 9 kommentare 

zum lesen jeden tag stolpere ich dank des bösen zeitfresser-triumvirates feedreader-twitter-facebook über zig interessante, darunter meist auch ein paar für mich so bemerkenswerte artikel, dass ich sie unter dem teufelszeug „read it later“ ablege.… mehr

spargel à la facebook

notiert am 13. Mai 2011 · 4 kommentare 

nicht enerviert wegklicken, ihr wisst doch noch gar nicht, was kommt! der titel hätte nämlich genauso gut lauten können: spargel nach herrn paulsen aber das wäre nur was für eingeweihte. herr paulsen heißt nämlich in wirklichkeit stevan paul, lebt in… mehr

bschoadbinkerl 8. mai 2011

notiert am 8. Mai 2011 · 18 kommentare 

esskultur.at geht ins fünfte jahr. am fünften fünften war der vierte geburtstag, den habe ich (wie immer) versemmelt, dafür aber am sechsten fünften den vierten mit einem 20 jahre alten hollerröster von meiner oma gefeiert. da wir ihn überlebt haben… mehr

30 wilde gründe

notiert am 16. Dezember 2010 · 8 kommentare 

warum unser kochbuch so schmecken wildpflanzen unter keinem christbaum fehlen darf und zu wem es ganz besonders gut passt: für meine beste freundin, mit der ich schon als kind gemeinsam gänseblümchen gepflückt und in die haare in den mund gesteckt habe… mehr