archiv der rubrik: tierfreitag

kohlsprossen-couscous

notiert am 10. März 2015 · 6 kommentare 

ich muss jetzt geschwind unser heutiges mittagessen mit euch teilen, weil so gut: ich werd‘ ja oft gefragt, ob ich denn jeden tag so wie in meinen kochbüchern koche und überhaupt jeden tag koche. doch, jeden tag eigentlich schon, nicht immer jeden… mehr

immer schon vegan: blick ins buch & termine

notiert am 14. Februar 2015 · 7 kommentare 

während ich die letzten vier wochen staunend und essend in japan verbracht habe, ist mein kochbuch immer schon vegan im brandstätter verlag erschienen. ein bisschen komme ich mir schon vor wie eine rabenmutter, die verreist, während der nachwuchs die ersten… mehr

immer schon vegan

notiert am 4. Dezember 2014 · 49 kommentare 

erinnert ihr euch an meinen veganen selbstversuch anfang des jahres? am 2. jänner 2014 hatte ich in meinem tagebuch wie schmeckt vegan? tag 2 geschrieben: „ich habe eine buchidee.“ aus dieser idee ist ein kochbuch geworden. eines, das für heuer… mehr

vom sinn und unsinn des vegetarismus

notiert am 11. Juli 2014 · 7 kommentare 

darüber darf ich heute abend um 18.30 uhr mit roland düringer, felix hnat und christoph wiesner unter der leitung von andreas schindler bei der 3. biorama fair fair* im wiener museumsquartier diskutieren: der tierfreitag müsste eigentlich hervorragend dazu… mehr

georg schweisfurth: die bio-revolution

notiert am 25. April 2014 · 5 kommentare 

als mich elisabeth stein, die programmleiterin des brandstätter-verlags, im juni 2013 fragte, ob ich die redaktion und das fachlektorat für eine art sachbuch mit reisereportagen übernehmen wolle, freute ich mich zuerst einmal über diese ehre und fragte… mehr

osterpredigt – und dazu ein belegtes brot mit schinken, ein belegtes brot mit ei

notiert am 16. April 2014 · 29 kommentare 

[seiserschmarrn, der fünfte] ostern ist das fest des huhns und das fest des schweins. eher das fest des eis und das fest des schinkens. an keinem tag im jahr werden mehr eier und mehr schinken gegessen als zu ostern. an keinem festtag im jahr herrscht im… mehr

first eatact: deli bluem

notiert am 4. April 2014 · 7 kommentare 

wenn ich ehrlich bin: ich meide vegane lokale wie der teufel das weihwasser. die gründe dafür kennen alle, die hier schon länger mitlesen, zumindest seit anfang des jahres. aber, heute ist tierfreitag: genau anfang des jahres, während meines veganen selbstversuches,… mehr

hauptsalat: rote rüben mit granatapfel & walnüssen

notiert am 7. März 2014 · 21 kommentare 

rote rüben, in österreich immer schon gern gegessen (meist als salat, der hauptsächlich aus essig mit einigen roten rüben besteht), sind geschmackliche chamäleons unter den gemüsen. sie passen zu viel bzw. viel passt zu ihnen. diese roten rüben mit… mehr

wie schmeckt vegan? der maxima-artikel

notiert am 28. Februar 2014 · 8 kommentare 

wie ganz zu beginn meines veganen selbstversuches am 1. jänner erklärt: der grund, überhaupt 21 tage lang rein pflanzlich zu essen, war eine geschichte für die märz-ausgabe der maxima, die soeben erschienen ist: auf knapp 6 seiten und ziemlich üppig… mehr

tierfreitag – die sammelstelle

notiert am 23. Februar 2014 · 3 kommentare 

esskultur proudly presents: der tierfreitag (hier mein 1. kulinarische notiz dazu) hat eine heimat bekommen! heute ging tierfreitag – die sammelstelle (tierfreitag.com) online. ein ort, an dem ich versuchen werde, alle eure (unsere) beiträge zum tierfreitag… mehr