archiv der rubrik: wien

schönbrunner pomeranzen ab baum, die vierte

notiert am 9. Januar 2017 · 5 kommentare 

update vom 9. jänner 2017, 22.58 uhr: die pomeranzen sind zur zeit ausverkauft! es ist wieder soweit! eine lieb gewonnene tradition wird nach einem jahr pause (weil 2016 die ernte zu gering war) fortgesetzt: wie 2015, 2014 und 2013 wird es auch heuer wieder… mehr

willkommen, winter! der 1. band der jahreszeiten-kochschule ist da!

notiert am 15. November 2016 · 9 kommentare 

es war eine recht freche idee, die richard rauch und ich dem brandstätter verlag im sommer 2015 präsentierten: wir hatten damals schon seit einem jahr überlegt, was für ein kochbuch wir gemeinsam machen könnten. eines, das es noch nicht gibt, das sinnvoll… mehr

quizfrage – in memoriam meinrad neunkirchner (2)

notiert am 13. Juli 2016 · einen kommentar hinterlassen 

warum ich so viel von meinrad neunkirchner gelernt habe? mein lieblingsbeispiel, bitte schön: an einem sommertag vor einigen jahren, ich weiß nicht mehr, wann es genau war (das bild stammt nicht von jenem abend – es sind aber auf jeden fall von meinrad… mehr

kochkurs sommerliche gemüseküche

notiert am 28. Juni 2016 · 3 kommentare 

obwohl öfter angefragt, nehme ich mir (zu) selten zeit für kochkurse. in 14 tagen gibt’s die jährliche ausnahme, mitten in der heißen phase der buchproduktion/en für den heurigen herbst: kochkurs in wien sommerliche gemüseküche montag, 11. juli… mehr

in memoriam meinrad neunkirchner (1)

notiert am 16. Juni 2016 · 12 kommentare 

die funk-stille auf esskultur hat einen einzigen grund, und der lautet: (sehr viel) arbeit. die arbeit an kochbüchern, konkret kochbuch #8 und #9, die im herbst erscheinen. dass ich die funk-stille mit der traurigsten kulinarischen notiz, seit es esskultur… mehr

wiener zitrusfrüchte verkosten – 16. wiener zitrustage

notiert am 4. Mai 2016 · 2 kommentare 

ein perfekter, weil scheußlicher tag, um das wohlriechendste, strahlendste und erfrischendste ereignis des frühjahres anzukündigen: nächstes wochenende (zu pfingsten) ist es wieder so weit: die 16. wiener zitrustage finden in der orangerie in schönbrunn… mehr

späte liebe: radicchio tardivo

notiert am 23. Februar 2016 · 3 kommentare 

wer in wien lebt, hat glück: biomartin und adamah haben diese und die nächsten woche/n das schönste aller spätwintergemüse im sortiment: radicchio rosso di treviso tardivo, kurz: radicchio tardivo. oder gleich nur: tardivo. mein „gerichtsbericht“… mehr

ernteanteile bei gela ochsenherz frei!

notiert am 18. Januar 2016 · einen kommentar hinterlassen 

ein kurzer zwischenruf an die wienerinnen und wiener in sachen bio-gemüse: beim ochsenherz gärtnerhof sind heuer sowohl noch kistln (von mai bis november fix gepackt, verschiedene abholstellen) als auch anteile für die sogenannte „freie entnahme“… mehr

servus, falter! salzzitronen und ein paar termine

notiert am 10. November 2015 · 15 kommentare 

ich freue mich, ab sofort alle vier wochen die kochkolumne im falter – den gerichtsbericht – schreiben (und fotografieren) zu dürfen. neben nina kaltenbrunner, werner meisinger und irena rosc bin ich nun die vierte im bunde. danke, barbara tóth!… mehr

lokale hilfe wien oder: warum wir wiener/innen am 1. oktober feiern sollten

notiert am 28. September 2015 · 1 kommentar 

es hat mit einem hübschen sujet begonnen, das mir vor gut einer woche in meiner facebook-timeline aufgefallen ist: bunte punkterl auf schwarzem grund, lokale hilfe wien stand mittendrin, in kleinschreibung, das musste ich mir natürlich genauer anschauen.… mehr