archiv der rubrik: thailand

first eatact: fisherei

notiert am 22. Oktober 2014 · 10 kommentare 

auch während des kochbuch schreibens (manuskriptabgabe in 14 tagen!) muss man/ich essen. und weil mir und euch sonst die zeit davonrennt, endlich auch darüber schreiben, übermüdung hin oder her: seit der eröffnung der fisherei vor 4 wochen war ich 4x… mehr

grosswetterlage, thailändische

notiert am 4. Februar 2009 · 9 kommentare 

mit dem wetter im deutschsprachigen europa ist nicht zu spassen: wasserspinat (besser bekannt als morning glory) ist aber auch wirklich empfindlich. aus dem grossen sack wurde nicht zum ersten mal eine handvoll beilage zu den garnelen in tamarindensauce, die… mehr

das jahr des rindes

notiert am 26. Januar 2009 · 6 kommentare 

heute beginnt das chinesische jahr des rindes/büffels. dass ich zu den ruhigen, aber auch sturen viechern ein spezielles verhältnis habe, war bereits hier und hier nachzulesen. an dieser stelle seien meine lieblingswiederkäuer dafür bedankt, dass sie mir… mehr

one (first) night in bangkok

notiert am 6. April 2008 · 6 kommentare 

bangkok hat uns am 5. februar (das nennt sich auch dort winter, obwohl es rund 30 grad hatte) um ca. 20 uhr so begrüsst: wir befinden uns in chinatown (der grössten ausserhalb chinas), die man in bangkok nur unter der bezeichnung „yaowarat“ (das… mehr

thai für 24

notiert am 11. März 2008 · 21 kommentare 

man nehme: 700 (ausgewählte) thailand-fotos, 10 (aus fünf thai-kochbüchern ausgewählte) thai-gerichte, ungezählte thai-lebensmittel aus geschätzten 12 asia-shops in bangkok und wien, 24 (selbstverständlich ausgewählte) gäste und einen (offenbar gut… mehr

wie war’s in thailand?

notiert am 28. Februar 2008 · 10 kommentare 

unser fahrer-und-guide-für-einen-tag jack (seinen thai-namen hat er uns sicherheitshalber gar nicht genannt, weil wir ihn ohnehin nicht richtig aussprechen hätten können) hat erzählt: „i heard that in europe when you want to eat something, you have… mehr

aus thailand: bangkok, chinatown

notiert am 7. Februar 2008 · 3 kommentare 

willkommen in bangkok! von wegen gefaehrliche strassenstaende…das sind suesse salabao gleich rechts von unserem hoteleingang in der thanon yaowarat, mitten in bangkoks chinatown. vorbereitungen fuer das grosse neujahrsfest – das heuer wegen staatstrauer… mehr

aus thailand: koh samui

notiert am 5. Februar 2008 · einen kommentar hinterlassen 

kochkurs am sitca, red curry paste, tom yam,… natsuda moersert, erklaert und lacht. highly recommended! der mahout und die blinde elefantendame lamduan. frisch geoeffnete, frisch geraspelte kokosnuss. und der big buddha auf koh samui. jetzt geht’s… mehr