pizzawunderteig

0,6 gramm hefe für zwei pizze? das kann doch nur ein tippfehler sein, würde ich mir normalerweise denken. nicht so bei lamiacucina, weil robert für jede seiner angaben gute gründe hat und die auch zu untermauern versteht. die herausforderung habe ich angenommen, das rezept auf … mehr

kein klumpert

am montag war auf der standard-titelseite zwar zu lesen: es hat aber (zum glück) nicht gestimmt. unser haushalt ist seit drei tagen (richtig: weihnachten) um ein küchengerät reicher, und auch wenn t. & h. der meinung sind, dass man kein küchenzeug verschenke (messer schon gar … mehr

ö1 gehört gehört

es muss raus, sonst z’reisst’s mich: am freitag sind meine o-töne in ö1 zu hören. um 17.09 uhr in moment kulinarium zum thema „kleine happen“. redakteur alois schörghuber – sympathischerweise auch noch mostviertler (siehe beitrag über das traunviertler (ess)kulturerbe ganz zum schluss) – hat mich … mehr

heute ist weihnachten

ich bin weihnachtsgeschädigt (und damit sicher nicht alleine). an der zeit vor und um weihnachten gibt es wenig, worauf ich mich wirklich freue. die briochekramperl zum heutigen kramperltag gehören dazu. alle jahre wieder. heuer mussten wir dazu nicht die post bemühen (dann wären sie vermutlich … mehr

(light my) fire

donnerstag, 27. november 2008, 9.23 uhr scharmühle in ansfelden bei linz bio holzofen bäckerei gragger holzofen, der „blaue“ – seit 11 jahren nicht mehr ausgekühlt der grund für so wenig zeit für esskultur.at in den letzten monaten ist seit wenigen stunden online: www.gragger.at yeah! und … mehr

querschnitt

alleine für den presseaussendungsmüll bräuchte ich eine eigene altpapiertonne. unglaublich, was da jeden tag das postkastl verstopft und meist aussichtslos um meine aufmerksamkeit buhlt. wenn etwas handfestes, bodenständiges, gehaltvolles dabei ist, dann freue ich mich wie eine schneekönigin, glaube wieder an das gute (und gescheite) … mehr

geheimwaffe hollergurkenessig

das ist keine restaurantkritik. ich bin nämlich voreingenommen (siehe „grüner gaumen“). und ich bin froh, dass meinrad neunkirchner endlich wieder kocht. seit einigen wochen in einem gasthaus namens freyenstein (das so heisst, weil die chefin an dem ort in niederösterreich immer vorbeigefahren ist, wenn sie … mehr

portfolio bestückt

endlich gibt’s in meinem portfolio mehr zu lesen. 15 in den letzten jahren publizierte geschichten sind jetzt online. regelmässige esskultur.at-leserinnen und -leser kennen viele, aber nicht alle davon. wenn jemand unter ihnen/euch eine neue küche plant, dann empfehle ich das plädoyer für die küche zum … mehr

aus teig & kulinarisch: woche 45

florianer chorherrenbrot (eine woche alt), serviettenknödel (gefährlich gut, bei t.), pizza (nicht aufgegangen), zwetschkenfleck (von t.), baguette (im gasthaus), handsemmerl (mit butter), brioche-scheiterhaufen (super), penne (mit frischen steinpilzen), garlic naan (beim inder), butterkipferl (mit salami), pizza (aufgegangen), englischkuchen (zum earl grey), roti (beim inder), florianer … mehr

karpfen & kulinarisch: woche 43

karpfen abfischen am 23. oktober bei kirchberg am walde (nordwestliches waldviertel): karpfen abfischen am 26. oktober bei leobersdorf (bezirk baden südlich von wien): manche arbeitsgeräte sind die gleichen (links kirchberg, rechts leobersdorf):

medien & kulinarisch: woche 42

eine kurier-redakteurin gehört von matthias horx mit irgendeinem trendzukunftskaffeesudlesepreis ausgezeichnet. auf den seiten 41/42 steht heute im „frühstück mit eckart witzigmann“ zu lesen: „geleistet hat der gebürtige bad gasteiner in seiner disziplin mehr als je ein österreich vor und nach ihm.“ die redakteurin, johanna hager, … mehr

weihnachten und ostern an einem tag

es gibt tage, da sind alle teller, platten und tabletts zu klein und die dankbarkeit für die erfindung des butterbrotpapiers gross: und es gibt tage, an denen weihnachten und ostern tatsächlich auf einen tag fallen: das sind jene tage, an denen nach 15 gästen bloss … mehr

udo pollmer im club 2

udo pollmer, den streitbaren lebensmittelchemiker und autor von büchern wie lexikon der populären ernährungsirrtümer, prost mahlzeit oder esst endlich normal, habe ich vor 15 oder mehr jahren zum ersten mal bei einem vortrag gehört. die meisten seiner bücher habe ich (gelesen). heute abend ist er … mehr

krank & kulinarisch: woche 39

gerade habe ich meine stimme abgegeben. und einen winzigen moment lang war ich in der wahl“zelle“ wie paralysiert, als ich dachte, das gibt’s doch nicht, im zweiten wiener gemeindebezirk fängt der wahlzettel mit der fpö an. ich wurde panisch, als ich die grünen nicht fand … mehr

irisch & kulinarisch: woche 38

samstag: bestes vegetarisches essen bisher im cafe paradiso in cork/irland. sonntag: erstes full irish breakfast mit black & white pudding, der an steirische breinwurst erinnert. butter museum ohne butterbrot. montag: sanddornbeeren auf garinish island vor glengarriff und mindestens 40 shades of green. dienstag: nachtkerzensamen könnten … mehr

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00