wie schmeckt vegan? tag 20

frühstück schon im bett gleich nach dem aufwachen hatte ich mir gedanken gemacht, was ich heute frühstücken könnte (nicht: wollte, das geht erst ab übermorgen wieder). das ist normal. fragt den web- und sängermeister. meistesns diskutieren wir am abend noch die frühstücksoptionen. dann sind mir … mehr

wie schmeckt vegan? tag 19

nachgereicht zu gestern abend/nacht: zwei pfirsichhälften aus dem glas, um die schokokuchenerinnerung am gaumen zu tilgen, aber leider waren sie nicht die von der schwiegermama (wieso haben wir eigentlich kein glas mehr davon hier?! herrn brunners pfirsiche?!). es ist schon erstaunlich, wie sehr sich der … mehr

wie schmeckt vegan? tag 18

frühstück roggen-sesam-knäcke mit dem endlich letzten rest vom ersten packerl alsan und himbeermarmelade (dazu muss man wissen, dass ich sesamknäcke – damals aus weizen und von wasa – mit kalter butter auf der sesamseite (!) und himbeermarmelade wundervoll finde, seit ich ein kleines kind bin. … mehr

wie schmeckt vegan? tag 17

frühstück nadas roggenbrot (noch immer so gut und frisch wie am montag) mit ihr wisst es ja eh und pomeranzenmarmelade, im stehen in der küche irgendein schneller oolong ankunftsespresso vormittagsverkostung getrocknete weißweintraubenkerne traubenkernölpresskuchenpellets traubenkernöl verjus mittagessen zucchini, mariniert mit verjus, kräutern und traubenkernöl selbst gebeizter … mehr

wie schmeckt vegan? tag 16

frühstück irgendwas passiert gerade mit mir. ich habe mir freiwillig eine art bananenmilch gemixt (ich weigere mich, das sm-wort zu schreiben und zu mir zu nehmen). denn da war erstens die aussicht auf alsan, zweitens braun-punkterlade bananen und drittens hunger, aber eher so auf was … mehr

wie schmeckt vegan? tag 14

frühstück nadas roggensauerteigbrot mit ihr wisst schon was (ich freue mich sehr auf das erste butterbrot!) und nadas powidl sowie schwiegermamas himbeermarmelade tenka-ichi mittagessen ribollita vom sonntag (übrigens ungefähr nach diesem rezept zubereitet, der web- und sängermeister kann ja immerhin opernitalienisch) ringlottenkompott abendessen kalt aus … mehr

wie schmeckt vegan? tag 13

frühstück marillenfleck von gestern, auf der heizung gewärmt, diese marillen sind eine winterwonne! gyokuro mittagessen mehrere ordentlich gesalzene schmalzbrote schmelzbrote (zwergenwiese, wisst ihr ja, das mit röstzwiebeln und äpfeln) mit dem fantastischen nach kindheit schmeckenden reinen roggensauerteigbrot von nada aus kärnten, gestern im steinofen gebacken, … mehr

wie schmeckt vegan? tag 12

frühstück baguette vom lieblingsbäcker, geröstet, mit (wenig) alsan und (viel) pomeranzenmarmelade – die stellen mit dünn alsan waren sehr gut, weil das fett hat unterstützt, aber nicht gestört, die stellen mit etwas mehr alsan waren reden wir besser nicht drüber der web- und sängermeister meinte … mehr

wie schmeckt vegan? tag 11

frühstück der letzte rest vom mohnstrudel. puh. darjeeling ff tumsong vor dem mittagessen 1 topaz, mit dem web- und sängermeister paarlich geteilt mittagessen kisir (ohne i-punkte), türkischer bulgursalat (bei uns ohne bulgur, weil nicht in bio zu bekommen, dafür couscous im haus) ungefähr ein bisschen … mehr