aus thailand: bangkok, chinatown

kreuzung.jpg

willkommen in bangkok!

salabao.jpg

von wegen gefaehrliche strassenstaende…das sind suesse salabao gleich rechts von unserem hoteleingang in der thanon yaowarat, mitten in bangkoks chinatown.

opfertisch.jpg

vorbereitungen fuer das grosse neujahrsfest – das heuer wegen staatstrauer nicht gefeiert wird.

flowermarket.jpg

wir sind halt stattdessen nach little india gefahren (der westliche teil von chinatown), um dort den flower market zu bestaunen.

newyear.jpg

und anstelle eines drachens stand vor einer stunde tatsaechlich dieses zweijaehrige elefantenmaedchen vor uns. wir haben es – wie viele andere auch, vor allem chines/inn/en – mit jungem bambus gefuettert. bringt bestimmt glueck!

happy (chinese) new year aus bangkok!

kommentare

3 kommentare zu “aus thailand: bangkok, chinatown”

  1. Gerald sagt:

    Kann mich noch an Zeiten erinnern, als man von Leuten im Idealfall eine Postkarte bekommen hat. War auch schön…..

  2. Angela sagt:

    Beneide euch sehr – hab jetzt nach einer Walking tour ordentlich hunger und würde mich über solche hübschen Teigbällchen an einem Straßenstand sehr freuen.

  3. katha sagt:

    mittlerweile haben wir noch viel mehr teigbaellchen gegessen und uns sogar an die hitze hier gewoehnt! leider geht’s in ein paar tagen schon zurueck – mit sehr viel mehr fotos im gepaeck…
    die letzte ansichtskarte, die ich bekommen habe, ist auch schon laenger her – aber wer bekommt schon ansichtskarten mit vier oder fuenf verschiedenen, ganz persoenlichen eindruecken per foto?

einen kommentar schreiben