meet & greet am markt

meet_greet_adamah_seiser_teaser_v3

diesen samstag, am 30. mai 2015, gibt’s von 10 bis 12 uhr ein „meet & greet“ (intern auch schon: „meet & eat“ genannt) mit mir am vorgartenmarkt im 2. bezirk. der biohof adamah hat mich eingeladen, „immer schon vegan“ vorzustellen und mich gebeten, kostproben aus dem buch mitzubringen.

ich bin dann heute und morgen mal in der küche, um für möglichst viele neugierige eine durchaus sportliche vielfalt an geschmäckern und gerichten aus dem buch – 100 % pflanzlich – vorzubereiten. alles bio, eh klar! soeben wurde die ware bei mir angeliefert, berge von spargel, mangold, kräutern …

was es geben wird: ziemlich sicher baba ganoush (rauchige melanzanicreme), spargel mit hollerblütenvinaigrette, lauch-karotten-ragout mit dill und ein paar andere (und süße …) dinge auch noch. lasst euch überraschen!

gut, dass mein lieblingsbäcker vor wenigen wochen eine holzofenbäckerei direkt am vorgartenmarkt eröffnet hat, ofenwarmes brot dazu ist uns gewiss. dieser markt hat sich im letzten jahr überhaupt sehr gemausert. wir haben neben der nigelnagelneuen gragger-bäckerei den einzigen fixen adamah biomarktstand (do-sa geöffnet), die palette mit bio-feinkost und ab sommer eine filiale von rita bringt’s. da kann nicht einmal mehr der karmelitermarkt mithalten ;-)

was mich besonders freut: demeter-winzer matthias hager aus mollands im kamptal wird dazu wein ausschenken. seine weine mag ich sehr (erst gestern getrunken: grüner veltliner vielfalt 2011), die weinbeißerei seines bruders auch.

von 10 bis 12 uhr stehen wir gemeinsam vor dem adamah biomarktstand am vorgartenmarkt (ennsgasse 8, 1020 wien), am einfachsten zu erreichen mit der u1 station vorgartenstraße, hinterer ausgang (radingerstraße), wenn ihr da die treppe raufgeht, geht ihr direkt auf den markt zu.

ich würd‘ mich sehr freuen, viele von euch zu sehen, kennenzulernen, zu tratschen, euch kostproben überreichen zu dürfen und hoffentlich genug davon vorbereitet zu haben (das ist auch eine premiere für mich, für eine unbekannte anzahl an gästen viele verschiedene gerichte vorzubereiten und quasi als streetfood zu reichen). kommet zahlreich und fröhlich (bei jedem wetter), weil wir freuen uns alle schon sehr auf den samstag!

ps: die möglichkeit, signierte/gewidmete exemplare von „immer schon vegan“ vor ort zu erstehen, gibt’s natürlich auch!

kommentare

4 kommentare zu “meet & greet am markt”

  1. Simone sagt:

    Das ist nicht zufällig in Köln, oder ? :-(

  2. Edith sagt:

    Das sind die Momente, in denen ich am allermeisten Heimweh nach Wien hab…

  3. Anna sagt:

    Sehr lecker wars, vielen Dank! :) Lg, Anna

  4. war fein dich zu treffen und bin umso mehr motiviert aus isvegan zu kochen!
    die aufgetischten Gerichte waren himmlisch!

einen kommentar schreiben