der geschmack von zitrus – 15. wiener zitrustage

zitrus_i-06124-1

in drei wochen (heuer bin ich endlich früh genug dran!), vom 14. (feiertag) bis zum 17. mai 2015, finden die 15. wiener zitrustage in der großen orangerie in schönbrunn statt. (hier geht’s zum programm für alle vier tage.)

organisiert wird die aufwändige veranstaltung von der österreichischen gartenbau-gesellschaft und den österreichischen bundesgärten.

wer hier länger mitliest, weiß, dass das weit mehr als eine trockene ankündigung ist. über die historische zitrussammlung der bundesgärten in schönbrunn – wohl die bedeutsamste nördlich der alpen – habe ich auf esskultur unter der rubrik zitrusfrüchte schon oft geschwärmt, ebenso in printmedien darüber geschrieben, im fernsehen und im radio davon erzählt.

zitrustage_2015_web

heuer darf ich zum dritten mal in folge (2014, 2013) die verkostung von ausschließlich in schönbrunn von zitrusgärtner heimo karner kultivierten, am tag der verkostung geernteten früchten leiten. zitrushigh bin ich schon jetzt, wochen vorher (manche würden behaupten: bin ich immer) – aber ich verspreche allen, die zur verkostung kommen: das ist ansteckend und unheilbar.

zitrus_i-06094-1

auch heuer machen wir die verkostungen an jedem der vier tage:

der geschmack von zitrus

kleine familienaufstellung der familie citrus und große verkostung von in schönbrunn kultivierten früchten, dauer ca. 1 h

zitrus_i-06117-1

(unter anwesenheit von zitrusgärtner heimo karner)

  • donnerstag, 14. mai 2015, 16 uhr
  • freitag, 15. mai 2015, 16 uhr
  • samstag, 16. mai 2015, 16 uhr
  • sonntag, 17. mai 2015, 11 uhr

der sonntagstermin ist deshalb am vormittag, weil am nachmittag wie schon vor zwei jahren heinz reitbauer zitrusschätze aus dem steirereck (früchte aus schönbrunn, zu kostbarkeiten veredelt) vorstellt.

wie jedes jahr gilt: anmeldung ist unbedingt nötig (begrenzter platz und begrenzte anzahl an früchten) und ab sofort möglich.

bitte direkt bei der ögg:

via online-formular: bitte runterscrollen und den gewünschten tag bzw. die gewünschte veranstaltung auswählen
telefonisch: +43 1 5128416
per mail: oegg@oegg.or.at

bitte um rasche anmeldung! die erfahrung der letzten beiden jahre hat gezeigt, dass die sammlung und die zitrustage zwar immer noch ein geheimtipp sind, alle verkostungen aber in kürzester zeit ausgebucht bis überfüllt waren. ich kann das gut verstehen, weil es eben die einzige möglichkeit im jahr ist, diesen schatz mit allen sinnen kennenzulernen.

zitrus_i-06114-1zitrus_i-06115-1zitrus_i-06111-1zitrus_i-06090-1zitrus_i-06101-1

ich freue mich schon jetzt auf neugierige neulinge ebenso wie auf wiederholungstäter/innen!

natürlich sind auch die anderen programmpunkte großartig, z. b. zitrusgärtner heimo karner über die kultivierung von zitruspflanzen (fr 13 und sa 11 uhr) und historikerin claudia gröschel über barocke sortenvielfalt (sa 14.30 und so 14 uhr), die ausstellung der pflanzen sowieso.

die folgenden fotos habe ich vor 14 tagen im feldgarten in schönbrunn gemacht, wir können also davon ausgehen, dass wir auch heuer zu den zitrustagen die ganze pracht und herrlichkeit sehen, riechen und schmecken dürfen!

schoenbrunner_se_zitrus-4857schoenbrunner_se_zitrus-4859schoenbrunner_se_zitrus-4863schoenbrunner_se_zitrus-4865schoenbrunner_se_zitrus-4870

kommentare

10 kommentare zu “der geschmack von zitrus – 15. wiener zitrustage”

  1. Beate sagt:

    Ich würd ja am liebsten dieses Jahr gleich wieder kommen, aber es ist noch nicht absehbar ob zu dieser Zeit Urlaub möglich ist. An alle anderen: HINFAHREN!Es ist einzigartig!

  2. katha sagt:

    wenn münchen nicht gar so weit wäre, könntest du das ja spontan entscheiden, beate, würde mich aufs wiedersehen freuen! (heuer mit ein bissl mehr luft zwischendrin als in diesem verrückten 2014.)

  3. Andreas sagt:

    Echt spannend wie Zitronen teilweise ausschauen können! Ein treuer Begleiter in der Küche…:)! Lieben Gruß aus München vom KochBock!

  4. ich würde gerne morgen oder freitag nachmittag zum verkosten kommen. bitte um info wie und ob möglich. gerne auch mobile info unter 0664 480 05 55 liebe grüsse

  5. katha sagt:

    liebe frau ruckendorfer, die zitrustage werden von der österreichischen gartenbau-gesellschaft veranstaltet, die anmeldung war offiziell bis gestern möglich. jetzt ist das gesamte team bei den zitrustagen beschäftigt. die verkostung morgen, donnerstag, ist ausgebucht, so viel weiß ich. wenn sie am freitag kommen möchten, geben sie mir doch bitte hier bis morgen mittag bescheid, dann lasse ich ihren namen gerne noch vor ort bei der kassa auf die liste setzen, das sollte schon noch gehen.

  6. Julia sagt:

    hallo – waren gestern bei der verkostung – danke für die vielen infos – es hat sehr spaß gemacht. ich hab jedoch eine kurze frage zur panaschierten zitrone – hättest du hier den namen der pflanze für mich? danke vorab und liebe grüße, julia

  7. katha sagt:

    danke fürs kommen, julia!
    die panaschierte rosafleischige zitrone heißt
    citrus x limon „foliis variegatis sanguineum“

  8. Anita sagt:

    Liebe Frau Seiser,
    Ich war am Samstag mit meiner Tochter zum zweiten mal bei ihrem Zitrusvortrag in der Orangerie. Es war auch bei der Wiederholung sehr spannend! Großes Kompliment!
    Liebe Grüße aus Mödling
    Anita
    PS.: Letzten Winter gab es im Spar in Mödling panaschierte Zitronen.

  9. Schade!

    Das wir keine Zeit hatten, weiß jemand
    wo man in Österreich Buddha Hand Zitronen Bäume
    auftreiben kann, zum selbst kultivieren.

TRACKBACKS
  1. […] (ögg). ich darf auch heuer wieder (bereits zum vierten mal, letztes jahr hatte ich ausführlich und mit vielen bildern darüber geschrieben) die verkostungen mit im feldgarten in schönbrunn von heimo karner von den […]



einen kommentar schreiben