heuer keine schönbrunner pomeranzen

wie versprochen hier das traditionelle update in sachen schönbrunner pomeranzen, das ich soeben erfahren habe und gebeten wurde, weiterzugeben: es wird heuer (2018) keine schönbrunner pomeranzen geben, weil die heurige ernte (nach der letztjährigen üppigen) sehr gering ausfällt. bitte um verständnis und bitte um keine … mehr

wiener zitrusfrüchte verkosten – 16. wiener zitrustage

ein perfekter, weil scheußlicher tag, um das wohlriechendste, strahlendste und erfrischendste ereignis des frühjahres anzukündigen: nächstes wochenende (zu pfingsten) ist es wieder so weit: die 16. wiener zitrustage finden in der orangerie in schönbrunn statt – wie immer organisiert von der österreichischen gartenbau-gesellschaft (ögg). ich … mehr

servus, falter! salzzitronen und ein paar termine

ich freue mich, ab sofort alle vier wochen die kochkolumne im falter – den gerichtsbericht – schreiben (und fotografieren) zu dürfen. neben nina kaltenbrunner, werner meisinger und irena rosc bin ich nun die vierte im bunde. danke, barbara tóth! vor 3 wochen gab’s die feuertaufe, … mehr

kulinarischer sommerdank 9 mit rezept für marillen-zucchini-couscous

den kärntnerinnen und kärntnern, die eines der besten gerichte aller zeiten „erfunden“ haben: kärntner nudel(n – selbst die mehrzahl schreibt sich traditionell ohne n), für die unbedingt nudelminze (und kerbel) in die fülle gehört, diese hier aus dem jungpflanzenverkauf des stiftes seitenstetten, sehr aromatisch, aber … mehr

schönbrunner pomeranzen ab baum, die dritte

update vom 9. jänner 2015: die pomeranzen sind zur zeit ausverkauft! eine lieb gewonnene tradition wird fortgesetzt: wie 2014 und 2013 wird es auch heuer wieder schönbrunner pomeranzen (aus dem feldgarten der österreichischen bundesgärten, der im schlosspark schönbrunn beheimatet ist) ab baum geben: die früchte … mehr

wie schmeckt nach vegan? tag 3/7

frühstück was für eine wonne! brioche vom lieblingsbäcker, auf dem toaster aufgetaut und gewärmt, außen knusprig, innen weich, genau richtig buttrig und satt dotterig, so gut! mit der üblichen butter und marillenmarmelade. pures glück. gyokuro mittagessen vergessen – arbeit 16-uhr-hunger 5 walnusshälften 18-uhr-vorabendbrot florianer chorherrenbrot … mehr

schönbrunner pomeranzen ab baum, die zweite

update vom 14. jänner 2014: die pomeranzen sind zur zeit ausverkauft! wie schon im vorjahr gibt es auch heuer wieder schönbrunner pomeranzen (aus dem feldgarten der österreichischen bundesgärten, der im schlosspark schönbrunn beheimatet ist) ab baum: die früchte sind reif und diese woche mittwoch, donnerstag … mehr

ein letztes mal für heuer: meyer zitronen

mein beitrag zum thema „geschenke“ hilft leider nur den wienerinnen und wienern bzw. all jenen, die im wiener umland leben: der biohof adamah hat diese woche eine große lieferung meyer zitronen bekommen, und zwar den echten  (bio-)stoff, wie dieses foto beweist: es sind die voraussichtlich … mehr

meyer zitronen – die rezeptliste

kollege severin corti hat mein kulinarisches wunder – die meyer zitronen im handel – in cortis nährwert im standard aufgegriffen. willkommen, neue leserinnen und leser. hier geht’s zum ursprünglichen beitrag über das kulinarische wunder, und hier steht, wie sehr ich mich über die erste (und … mehr

einladung zu den zitrustagen in schönbrunn

wer von euch schon länger hier mitliest, weiß über meine zitrus-leidenschaft bestens bescheid. wer nicht: schönbrunner gold, mein liebstes zitrusbild, pomeranzenmarmeladenseminar oder meine zitrusfruchtkunde für frisch gekocht. außerdem durfte ich für das soeben erschienene buch citrus (collection rolf heyne, fotos von der großartige luzia ellert, rezepte … mehr

gegen die kälte

auf den schwedenbomben-shitstorm (und gleichzeitig mehrere tausend empfehlungen, facebook-shares und retweets meines seiserschmarrns zum thema schwedenbomben, die die untergriffigen und übellaunigen kommentare locker aufwiegen) folgt der schneesturm. ich habe überlegt, einen follow-up-artikel zum thema zu schreiben, finde aber derzeit weder zeit noch ruhe dafür. dass … mehr

pomeranzenmarmeladen-seminar, zweitägiges

bevor ihr euch für das zweitägige pomeranzenmarmeladenseminar anmeldet, ein geständnis: eigentlich mag ich keine orangenmarmelade. ich halte sie für einen acquired taste, also etwas, dessen geschmack man sich aneignen muss, das nicht einfach sofort und allen schmeckt. das wort „eigentlich“ steht in journalistischen texten auf … mehr

sonntagssinnessammlung kw 49/50/51/52

lieblingsbild wien, 26. dezember 2012, buddhas hand aus schönbrunn feiner geruch weiße alba-trüffel im tian fibl tasting forum: schnuppern an heckenfrüchten vanilleschoten, von freundin l. frisch aus la réunion mitgebracht die naturkosmetiklinie bamford von daylesford, noch nie zuvor gehört, aber ziemlich gut komponiert das victoria … mehr