schönbrunner pomeranzen ab baum, die zweite

update vom 14. jänner 2014: die pomeranzen sind zur zeit ausverkauft!

wie schon im vorjahr gibt es auch heuer wieder schönbrunner pomeranzen (aus dem feldgarten der österreichischen bundesgärten, der im schlosspark schönbrunn beheimatet ist) ab baum:

pomeranzen-2042

die früchte sind reif und diese woche mittwoch, donnerstag und freitag zwischen 7 und 14 uhr im feldgarten im schlosspark schönbrunn, eingang meidlinger tor (u4 station schönbrunn) abzuholen. preis: sehr fair.

wie ihr genau zu den früchten kommt, erfahrt ihr, wenn ihr mir ein mail an info(at)esskultur.at schickt. daraufhin bekommt ihr ein (nicht personalisiertes, sorry, dafür fehlt mir grade die zeit) mail mit der e-mail-adresse des zitrusgärtners heimo karner, der die „bestellungen“ nach eingang der mails reiht und sich bei euch meldet.

first come, first serve. die ernte dürfte heuer nicht gar so üppig ausfallen wie letztes jahr. daher ist die abgabe auch auf maximal 10 kg/person beschränkt, damit alle, die lust und interesse haben, in den genuss kommen. auch heuer gilt: keine anderen zitrusfrüchte (mengen zu gering), ausschließlich pomeranzen. aber was für welche! in wien gewachsen, auf z. t. sehr alten bäumen (bis zu 180 jahre), unbehandelt, reif geerntet.

das rezept für die feine pomeranzenmarmelade kennt ihr ja. es steht übrigens auch in kurzfassung in „citrus“:

pomeranzen-2228

kommentare

12 kommentare zu “schönbrunner pomeranzen ab baum, die zweite”

  1. Sebastian sagt:

    Super Sache!! Schon vorab vielen Dank!

    Kann man die Pomeranzen auch zu etwas anderem verarbeiten? Ich hab z.B. Aus Bergamotten mal ein sehr herbes Kompott gemacht, das aber ein super Kontrapunkt zu etwas sehr Süßem ist (z.b. Flüssiger Schokokuchen).

    Lg, S.

  2. katha sagt:

    gern, sebastian.

    z. b. saft (sehr sauer) für ceviche, schalen kandieren, likör, marmeladen aller art, zesten für alles (im ernst).

  3. katha sagt:

    update: die pomeranzen sind zur zeit ausverkauft!

  4. Sebastian sagt:

    Glück dass ich da früh dran war und welche bekomme :)

    Saft für Ceviche klingt sehr gut! Wenn ich da an die Bachsaiblinge aus der eigenen Zucht denke kommt mir eine gute Idee :)

    ad Likör: Ich nehme an den macht man ähnlich wie Orangenlikör, oder? Hm, da hätte ich doch mehr als die 5kg nehmen sollen :(

  5. Magdi sagt:

    Wo bekommst du die schönen Marmeladegläser her? Ich finde dein Selbstversuch sehr mutig. Mit ginge es sehr ähnlich, Fleisch wäre kein Problem, aber vieles drumherum Butter, Eier, Käse…Sahne weniger:) Hut ab!!

  6. bbee sagt:

    Gott sei dank war ich schnell und konnte mir auch welche sichern! Das Jahr ist gerettet, ich war eh schon ein bisschen nervös ob es heuer wieder welche geben würde.
    Danke fürs Organisieren!

    LG Sabine

  7. Verena sagt:

    Liebe Katharina!

    Danke. Hab meine Pomeranzen schon.
    Hat alles wunderbar geklappt. Heute Abend geht’s los…
    @Magdi: Die Gläser heißen glaub ich Faktum. Gibt es meines Wissens auch bei Amazon bzw. bei etivera in der Südoststeiermark (aber nur in größeren Abgabemengen).

  8. Michaela sagt:

    Dem Dank schließe ich mich – glücklich mit einem Sack duftender Pomeranzen im Büro sitzend – an!

    Die Schalen zu kandieren habe ich vergangenes Jahr probiert. Schmecken tun sie sehr gut, aber sie sind steinhart geworden – hat vielleicht jemand eine Idee, was ich da falsch gemacht haben könnte?

  9. katha sagt:

    freut mich, dass ihr erfolgreich pomeranzen gejagt habt.

    ad gläser: bitte diese nicht besorgen (meine waren auch aus der steiermark)! ich habe leider – denn ich finde sie nach wie vor sehr ansprechend – mehrfach schlechte erfahrungen mit diesen hohen deckeln gemacht (manche drehen gleich durch, manche halten das vakuum nicht). ich bin jetzt wieder auf die mit den schmalen deckeln umgestiegen, die’s in jedem haushaltswarengeschäft oder auch z. b. bei agm gibt.

    im großen stil z. b. hier:
    http://www.etivera.com/index.php/cPath/5_58
    http://www.bottles.de/html/schraubglaser.html (oder in münchen im geschäft)
    http://www.glaeserundflaschen.de/GLAESER/Schraubverschluss

  10. Magdi sagt:

    Sehr lieb von dir!

  11. Sigrid sagt:

    Ich habe Ihren Blog gerade durch einen Link bei Frau Brüllen entdeckt und habe mich jetzt durch das gesamte vegane Experiment gelesen. Eine spannende Angelegenheit.
    Auch wenn die Pomeranzen jetzt schon ausverkauft sind: Werden die eigentlich auch verschickt (kann man das überhaupt?) oder muss man das Glück haben, in Wien zu wohnen?
    Marmelade aus diesen Früchten würde ich nämlich auch gern mal probieren.

    Viele Grüße aus Sachsen

    Sigrid

  12. katha sagt:

    nein, sigrid, die zitrusfrüchte werden nicht verschickt, aber du solltest derzeit bei jedem besser sortierten biohändler pomeranzen (=bitterorangen) bekommen oder zumindest bestellen können.

einen kommentar schreiben