penne all’arrabiata in drei minuten

ich gestehe eine weitere sucht (neben japanischem grüntee): ich schaue – besser: höre – mir diese knapp drei minuten alle paar wochen bis zur letzten sekunde an, seit ich den link dazu von esskultur.at-leser sisko bekommen habe – das war im märz. und ich bin weder star-wars- noch lego-fan…

und hier die vorlage des britischen comedians eddie izzard:

7 Gedanken zu „penne all’arrabiata in drei minuten“

  1. Endlich! esskultur.at ist im Videozeitalter angekommen! ;-)
    Fehlen jetzt nur noch das Rezept für Penne all’arrabbiata und entsprechende Bilder aus der esskultur.at-Onlineküche . . .

  2. Ha! Das Legofilmchen habe ich ebenfalls schon sehr oft gesehen, aber erst jetzt ist mir ein Anschlussfehler aufgefallen: Darth Vader nimmt Tablett und wirft es auf den Boden, somit bleiben drei Stück auf dem Tisch. Mitten im Gespräch werden es dann aber wieder vier . . .

  3. Irgendwie schaffe ich es nicht, Mails zu schicken……..

    Kohlrabi kennen die Franzosen nicht, und ich ersetze den Pfeffer durch Espelette, oder nehme beides und gebe dann, sieht halt gut aus, am Ende noch Espelette drüber. Es ist milder als Cayennepfeffer glaube ich, oder?

    Himbeerzauber habe ich sofort auch bestellt, ein Genuss!!!!!!!!!!

  4. Danke. liebe Katha, für dieses wunderbare Geschenk, das mich sofort völlig angefixt hat – alleine wenn ich „penne all’arrabiata” nur lese, zuckt schon alles im Gesicht, und jedes Mal wenn ich es jemandem vorspiele, bleibt mir die Luft weg. Wobei ich nicht weiß, bei welcher Version mehr (der mann war mir neu, aber alleine wie er „penne all’arra…wuhahahahaha!”)

    Dagegen ist das hier nur Methadon, aber auch nett:
    Darth Vader als Night Manager im Supermarkt
    http://www.youtube.com/watch?v=ogIqayRDr4w

  5. Gerade die ideale Kombo für Fortgeschrittene probiert: nach 30 Sekunden Legofilm Eddifilm zuschalten.

  6. Pingback: rettet das mittagessen » Blog Archive » Keine Elek für Anku an Zafi für Wowa

Schreiben Sie einen Kommentar