heuer keine schönbrunner pomeranzen

notiert am 4. Januar 2018

wie versprochen hier das traditionelle update in sachen schönbrunner pomeranzen, das ich soeben erfahren habe und gebeten wurde, weiterzugeben: es wird heuer (2018) keine schönbrunner pomeranzen geben, weil die heurige ernte (nach der letztjährigen üppigen) sehr gering ausfällt. bitte um verständnis und bitte um keine weiteren e-mails oder anfragen auf anderen kanälen an mich oder… mehr

kulinarischer sommerdank 26

notiert am 26. August 2015

meinem verlag, dem christian brandstätter verlag, vor allem niki, elisabeth und stefanie, aber auch barbara, franz, horst, friederike, kornelia,… mehr

kulinarischer sommerdank 25

notiert am 26. August 2015

für die derzeit idealen frühstücksbirchermüeslis, mit den allerletzten pfirsichen, ersten trauben und äpfeln. für ein ausgiebiges und anregendes arbeitsmittagessen… mehr

kulinarischer sommerdank 24

notiert am 25. August 2015

dem gärtnerhof ochsenherz für diese unverschämt gute gelbe wassermelone. (es gibt ein paar wenige auswirkungen des klimawandels, gegen die… mehr

kulinarischer sommerdank 23

notiert am 24. August 2015

wien für sein wasser. dafür, dass ich mir meinen grüntee-spleen leisten kann. d. und n. für einen wunderbar entspannten,… mehr

kulinarischer sommerdank 22

notiert am 23. August 2015

schwiegermama trautlinde für die erste schwarzwälder kirschtorte ihres lebens, weil ich mir eine geburtstagstorte wünschen durfte und ich schon… mehr

kulinarischer sommerdank 21

notiert am 22. August 2015

meiner mama. weil: sonst gäbe es nicht nur keinen kulinarischen sommerdank, sondern genau gar nix von mir. auch für… mehr

kulinarischer sommerdank 20

notiert am 21. August 2015

dem schmarrenmeister für die besten schmarren von da bis überall. es gibt für mich seit vielen jahren keinen grund,… mehr

kulinarischer sommerdank 19

notiert am 19. August 2015

dem eataly in mailand (und meiner spürnase) für diese süße entdeckung des jahres: nicht conchierte, sizilianische bio-schokolade mit zitrusfrüchten,… mehr

kulinarischer sommerdank 18

notiert am 18. August 2015

dieser scharfen bohnenpaste „pixian douban“ aus der chinesischen provinz sichuan, dafür, dass es sie gibt, weil sie so gut… mehr

kulinarischer sommerdank 17

notiert am 17. August 2015

der pasticceria clivati in mailand für den dritten morgenstehcaffè an der bar innerhalb einer woche (ich trinke nie kaffee… mehr

kulinarischer sommerdank 16

notiert am 17. August 2015

für den kaffee im mercato metropolitano (das kaffeestandl gehört übrigens zum taglio, siehe kulinarischer sommerdank 13 – wie wir… mehr

kulinarischer sommerdank 15

notiert am 16. August 2015

der bäckerei im mercato metropolitano (ein konzept, das sich alle, die die markthalle neun in berlin und die torvehallerne… mehr

kulinarischer sommerdank 14

notiert am 14. August 2015

dem marokkanische pavillon auf der expo für interessante einblicke und einen wunderbar duftenden garten (und den wieder entfachten wunsch,… mehr

kulinarischer sommerdank 13

notiert am 13. August 2015

dem taglio für eine wilde, aber sehr stimmige (und gute) interpretation des von mir seit ewig und innig (safran!)… mehr

kulinarischer sommerdank 12

notiert am 12. August 2015

dem korea-pavillon auf der expo für ein paar schön visualisierte ideen. dem polen-pavillon für einen echt gut duftenden garten.… mehr

kulinarischer sommerdank 11

notiert am 12. August 2015

dem schokomarillenkuchenstück, das im tiefkühler auf seinen sehr frühen einsatz heute früh gewartet hat. dem ersten guten cappuccino in… mehr

kulinarischer sommerdank 10

notiert am 10. August 2015

meinen messern, dass sie mich zum teil seit über 20 jahren begleiten und dass sie auch das letzte sehr… mehr

kulinarischer sommerdank 9 mit rezept für marillen-zucchini-couscous

notiert am 9. August 2015

den kärntnerinnen und kärntnern, die eines der besten gerichte aller zeiten „erfunden“ haben: kärntner nudel(n – selbst die mehrzahl… mehr

kulinarischer sommerdank 8

notiert am 9. August 2015

burgi rachinger für die idealtypische kardinalschnitte (entschuldigung, aber die in wien gern verkaufte version ohne kaffeecreme geht überhaupt nicht).… mehr

kulinarischer sommerdank 7

notiert am 8. August 2015

ich habe in meinem bald 41 jahre langen leben noch nie drei tage hintereinander so gut gegessen wie hier.… mehr