im ernst

in guter alter tradition gibt’s hier wieder einmal bonusbilder* zu meinem besuch im restaurant ernst in berlin ende september, über den ich den lokaltermin in der heutigen ausgabe der süddeutschen zeitung geschrieben habe: *wie immer vom iphone und unbearbeitet

ernte-dank

so schaut heute, am 6. oktober 2017, unser ernteanteil von gela ochsenherz (der demeter-betrieb nördlich von wien, von dem wir seit vielen jahren ganzjährig jeden freitag unser bio-gemüse beziehen) aus. ich habe alleine beim flotten überfliegen 47 (!!!) sorten gemüse, kräuter & salat gezählt – … mehr

500*

sizilianische zitronen grobes meersalz aus piran sauerrahm-rohmilchbutter große, fleischige salzkapern eier vom zweinutzungshuhn topaz-äpfel marillenmarmelade marillenmarmelade mit lavendel walderdbeeren sizilianische grapefruits meyer zitronen aus schönbrunn florianer chorherrenbrot süßrahmbutter arbequina-olivenöl feines meersalz aus piran dijon-senf topaz-apfelessig reinanken koroneiki-olivenöl josta-marmelade himbeeren red haven pfirsiche grazer krauthäuptel zitronenbohnenkraut … mehr

toast hawaii – (m)ein rezept

es gibt da draußen noch verrückte menschen, die auf print setzen. zum glück! tobias müller ist so einer, und deshalb hat er das all you can eat magazine gegründet. auf deutsch. in aller kürze: ausgabe #1 (fett) besorgen, bevor sie ausverkauft ist. ausgabe #2 (fremd) … mehr

kulturtechnik krendeln

hier die versprochene krendel-anleitung zu meiner dieswöchigen falter-kolumne – meinem rezept für kärntner kasnudeln: das video war – wie man leicht erkennen kann – ungeplant. aber während des krendelns dachte ich mir: moment, das könnte ich doch einfach aufnehmen. dann dachte ich mir: hm, ich … mehr

10 jahre – eine dekade! – esskultur

mitten aus der manuskriptarbeit für den dritten band: herbst unserer jahreszeiten-kochschule will ich den 5.5.17 nicht unbeschrieben verstreichen lassen. heute genau vor einem jahrzehnt, am 5.5.07, habe ich esskultur eröffnet. mit einer kulinarischen notiz über wiener wucher und wunder. zum halben jahrzehnt 2012 gab’s ein … mehr

gemüseküche, aber schnell!

die spatzen haben es längst von den erntemaschinen und scheunendächern gepfiffen: ich habe ein neues kochbuch herausbringen dürfen! eines, das mich sehr freut, weil ich es für ganz besonders alltagstauglich halte: die 30 minuten gemüseküche, erschienen bei brandstätter im februar 2017. alle, die die bis … mehr

sagen sie niemals würstel zu ihnen

[seiserschmarrn, der siebte, meine – möglicherweise streitbare – meinung in nicht allzu vielen worten] als ich heute mittag mit großem hunger in das dings hineinbiss, sah ich zwei möglichkeiten: weinen oder einen seiserschmarrn schreiben. nicht, weil die fleischersatzprodukte der neuburger-macher so grauslich schmecken (das tun … mehr

zu(r)tat (2) spaghetti

spaghetti, die fragt mich jemand nach meinem lieblingsnudelformat, ist die antwort ganz einfach. was natürlich untrennbar mit dem sugo oder der zubereitungsart verbunden ist. das glauben ja nur wir, dass man ragù alla bolognese zu spaghetti isst, dabei weiß jedes kind, dass das nicht funktioniert, … mehr

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00