ernte-dank

so schaut heute, am 6. oktober 2017, unser ernteanteil von gela ochsenherz (der demeter-betrieb nördlich von wien, von dem wir seit vielen jahren ganzjährig jeden freitag unser bio-gemüse beziehen) aus. ich habe alleine beim flotten überfliegen 47 (!!!) sorten gemüse, kräuter & salat gezählt – … mehr

quizfrage – in memoriam meinrad neunkirchner (2)

warum ich so viel von meinrad neunkirchner gelernt habe? mein lieblingsbeispiel, bitte schön: an einem sommertag vor einigen jahren, ich weiß nicht mehr, wann es genau war (das bild stammt nicht von jenem abend – es sind aber auf jeden fall von meinrad zubereitete und … mehr

kulinarischer sommerdank 18

dieser scharfen bohnenpaste „pixian douban“ aus der chinesischen provinz sichuan, dafür, dass es sie gibt, weil sie so gut schmeckt. dafür, dass es sie auch in wien in dieser qualität zu kaufen gibt. bis dato hatte ich sie über diesen englischen webshop oder wann immer … mehr

kulinarischer sommerdank 9 mit rezept für marillen-zucchini-couscous

den kärntnerinnen und kärntnern, die eines der besten gerichte aller zeiten „erfunden“ haben: kärntner nudel(n – selbst die mehrzahl schreibt sich traditionell ohne n), für die unbedingt nudelminze (und kerbel) in die fülle gehört, diese hier aus dem jungpflanzenverkauf des stiftes seitenstetten, sehr aromatisch, aber … mehr

sonntagssinnessammlung kw 43/44/45

lieblingsbild wien, 11. november 2012, bratl vom sonnenschwein nach dem rezept meiner oma feiner geruch abendtee mit diesen leichten baldrianduft, bin zwar löwe im sternzeichen, hab’s aber sonst eigentlich nicht so mit den katzen buchteln mit kanarimilch, beides nach österreich vegetarisch altwiener apfelstrudel frisch aus … mehr

sonntagssinnessammlung kw 40

lieblingsbild wien, 6. oktober 2012, stand vom „krautwerk“ auf dem karmelitermarkt feiner geruch 2 monate gereifter estragonessig mit französischem estragon aus dem garten wenige minuten nach dem anbacken des kaiserschmarrns, der moment, in dem der röster angerichtet ist und der staubzucker samt sieberl (wer kennt … mehr

steirereck at home

zugegeben, der titel ist reißerisch. aber ihr werdet gleich wissen, warum. seit wenigen monaten gibt es die kochbox von le foodink. genau, das sind jene jungen leute, die auch für das neue gewand von esskultur verantwortlich sind. und ich habe mit der kochbox zu tun: … mehr

sonntagssinnessammlung kw 28

lieblingsbild wien, freitag, 13. juli 2012 walnusspudding mit nougatsauce, aus roten nüssen von u. & e. aus sierning/oö das rezept steht in „österreich vegetarisch“ was für ein duft! was für eine konsistenz! was für ein geschmack! feiner geruch eingezuckerte marillen am tag danach, beim ersten … mehr

sonntagssinnessammlung kw 26/27

lieblingsbild wien, 29. juni 2012, auf unserem esstisch die hälfte meiner viele jahre alten messer, frisch vom schleifen feiner geruch ringelblumengrün an den fingern – für mich einer der besten düfte der ganzen weiten welt dieses eau de cologne, von dem ich hier vor kurzem … mehr

sonntagssinnessammlung kw 16

lieblingsbild shortbread, lauwarm, darjeeling, genau richtig heiß, 18. april 2012, wien (das rezept bekommt ihr noch immer nicht, weil wir das shortbread zwar zum dritten mal innerhalb von vier wochen gemacht haben, aber nach wie vor ein paar kleine fragen offen sind. deshalb wird’s ein … mehr

hart, aber würzig

das ist ein rezept für alle, die eier haben. natürlich hat auch dieses wortspiel eine tiefere (…) bedeutung: ohne harte eier geht gar nix. und wer weder kapern noch sardellen mag, also ein weichei ist, soll gerne weiterhin eierhälften mit mayonnaise- und senftupferchen verzieren (hat … mehr

sonntagssinnessammlung kw 13

lieblingsbild buchpräsentation so schmecken wildpflanzen, sierning/oö, 29. märz 2012 zwei jahre nach dem erscheinen des ersten eigenen buches dieses erneut präsentieren zu dürfen, und zwar im heimatort, in jenem haus, das in und um sierning als „seiser-haus“ (obwohl seit zwei jahren nicht mehr im familienbesitz) … mehr

sonntagssinnessammlung kw 9

lieblingsbild noma, kopenhagen, 20. dezember 2011 sam miller hat bei unserem zweiten noma-besuch ende dezember darauf bestanden, uns erneut durch die küche zu führen (obwohl schon ein deutscher kollege dafür bereitstand – sam erklärte ihm, dass wir uns schon kennen würden und er das gerne … mehr

sonntagssinnessammlung kw 6

lieblingsbild 7. februar 2012 meisterkoch meinrad neunkirchner im studio von fotograf thomas apolt arbeit am neuen buch – seit fünf monaten konzeptuell, seit dieser woche konkret feiner geruch tiroler graukas (jetzt spinnt sie komplett, sagen die insider/innen unter euch. irrtum. ich mag diesen geruch. obwohl … mehr

sonntagssinnessammlung kw 2

lieblingsbild noch einmal beijing, 3. jänner 2012, noch einmal chunyi, hier beim abwiegen von kochend heißem wasser für nudelteig feiner geruch wenn der web- und sängermeister drüben in der küche süße grüne fenchelfrüchte (gernot katzer lehrt uns, dass es sich nicht um samen handelt) in … mehr

ganzjahresallwetterkeks

subversiv wie gerne gibt’s auf esskultur keksrezepte erst nach weihnachten – diese keks haben es nicht verdient, auf einem bunten keksteller, der, wenn ein paar tage mit folie drüber gelagert, eine jämmerliche melange der ursprünglichen einzelgeschmäcker ergibt, durch ihre dezente erscheinung und vornehme nicht-verzierung unterzugehen. … mehr