sonntagssinnessammlung kw 20

lieblingsbild große orangerie, schloss schönbrunn, wien, 19. mai 2012 kein bild kann den großartigen samstag – das 5-jahre-esskultur-fest – einfangen, aber das hier hat zumindest die quersumme 5 ;-) (ich war am samstag fotografier- und notiztechnisch a. d., daher gibt’s keine fotos von mir. dafür … mehr

5 jahre esskultur am 5. 5.

5 lieblingsbilder 5 meistgelesene kulinarische notizen das brot, teil 2 salzburg kulinarisch zimtschnecken, nicht irgendwelche mahlzeit! österreichische food blogs – die liste noma, kopenhagen: blick in die küche, gespräch mit rené redzepi und abschied (die meistkommentierten stehen rechts in der sidebar) meine 5 liebsten kulinarischen … mehr

erinnerung: esskultur (mit) feiern

zurück aus skandinavien ein erster eindruck: fäviken magasinet, nordschweden, 25. april 2012, nach dem essen so ungefähr stelle ich mir auch die stimmung nach unserem esskultur-fest am samstag, dem 19. mai 2012 vor. bis dato ist die hälfte der plätze fix vergeben, einige feierwillige sind … mehr

einladung zum fest: 5 jahre esskultur (mit) feiern

liebe leserin, lieber leser, die persönliche anrede hat einen grund: seit monaten geistert mir eine idee im kopf herum. sie hat mit euch zu tun. heute werden nägel mit köpfen gemacht. das ist die 275. kulinarische notiz auf esskultur (quersumme 5). im mai wird esskultur … mehr

sonntagssinnessammlung kw 14

lieblingsbild kompottschüsserl „daisy“ lilienporzellan gekauft am 7. april 2012 in wien, fotografiert am 9. april 2012 in wien oster“ei“ vom web- und sängermeister, im vorbeigehen am karsamstag am laurenzerberg entdeckt und in einer spontanen aktion trotz meiner gegenwehr (das teuerste geschirr, das wir je gekauft … mehr

sonntagssinnessammlung kw 13

lieblingsbild buchpräsentation so schmecken wildpflanzen, sierning/oö, 29. märz 2012 zwei jahre nach dem erscheinen des ersten eigenen buches dieses erneut präsentieren zu dürfen, und zwar im heimatort, in jenem haus, das in und um sierning als „seiser-haus“ (obwohl seit zwei jahren nicht mehr im familienbesitz) … mehr

the famous five

+++am 15. dezember 2011 in der wiener innenstadt kurz vor mitternacht nach 10 stunden non-stop-imbiss-kocherei+++aufgegessen wurden: etwa 4 kilo erdäpfelkas (es kam mir zu ohren, dass er famos schmeckte, kein wunder, ich hab‘ am vormittag noch extra mit der urheberin des besten erdäpfelkas von da … mehr

schneller imbiss mit wehmut

erfahrene esskultur-leser/innen wissen in kombination mit den bildern längst, worum’s geht (wehmut und so): heute, am donnerstag, ist’s soweit: ich darf mit den männern von ao& beim ssibmiimbiss kochen. ich darf mit den männern von ao& kochen (sonst glaub‘ ich’s selbst nicht)! das macht mich … mehr

bauchspeck mit butter

kulinarische traditionen unterteilt die esskultur in drei kategorien: mir wurscht (viele), rebellion (weihnachten), strikt einzuhalten (mamas gefüllte eier, meine pinzen und osterkrainer zu ostern; himbeer-trüffel-torte vom ratzka zu meinem geburtstag) und kramperl. über kramperl wird weder diskutiert noch nachgedacht, weil zum kramperl braucht man einen … mehr

last chance: wiener trüffelmarkt

wienerinnen und wiener, kauft euch diesen samstag eine/n trüffel. im 3. bezirk beim ersten und einzigen wiener trüffelmarkt, den thomas edlinger seit 2008 an drei wochenenden im november im garten des pan e giardin organisiert. drei anbieter verkaufen erstklassige ware zu sehr fairen preisen. wir … mehr

le russe gastronomique

frankfurter buchmesse 2011. heuer konnte ich mich nicht mehr davor drücken. 2010 ist mir das trotz ersten eigenen (koch)buches, das noch dazu einen gourmand world cookbook award gewonnen hat (das wussten wir damals noch nicht), noch gelungen. ich kann messen nicht ausstehen, bin vielfach biofach-geschädigt. … mehr

0,007 prozent

3.049.000 schweine leben laut der schweinezählung vom 1. juni 2011 in österreich. (27 millionen in deutschland.) 40 kilo schweinefleisch isst jede österreicherin/jeder österreicher im durchschnitt pro jahr. das entspricht einer portion von 200 g jeden zweiten tag. wenn der labonca biohof im steirischen lafnitztal an … mehr

adventkalender für alle

man muss ihn schon mögen, den advent, mit all dem zinnober (punschstandln, jingle bells, glühwein, kaufrausch, margarinekekse, gold- und glitzerkrempel, charitybsuff, kitschengel, hohoho, stopfleber, rotgoldweißholzbienenwachs, christkindlmärkte, buttereiermehlzuckernüsse ausverkauft,…). mir kann er gestohlen bleiben, bis auf drei dinge: vanillekipferl, den duft von nadelholz (weißtanne!) und adventkalender. … mehr

bschoadbinkerl 11. april 2010

unter „bschoadbinkerl“ versteht man in oberösterreich – meiner heimat – ursprünglich die in ein tuch gepackten reste eines tauf- oder hochzeitsfestmahls, zum heimtransport auf einen stock gebunden. häufiger wird das wort für jause oder reiseproviant, jedenfalls essen für unterwegs, gebraucht. und im über“tragen“en sinne ist … mehr

spannung

gut gespannt war am samstag nicht nur die käseharfe beim butter- & käseseminar am naturbauernhof von robert strasser (organisiert von slow food linz), sondern auch meine neugier auf die herstellung der besten mir bekannten heimischen butter, nämlich robert strassers sauerrahm-rohmilchbutter (ich hätte die ca. 25 … mehr

10 tage, 10 listen: lussekatter-lichtbilderschau

10 bilder für zwei bleche voll lussekatter (mein rezept) sind zu wenig, daher ausnahmsweise 2×10 (und morgen gibt’s dafür nur eine ganz kurze liste). 10 tage, 10 listen tag 4: die famose lussekatter-lichtbilderschau (einfach aufs erste bild klicken, der rest erklärt sich dann von selbst.)

10 tage, 10 listen: lussekatter

was könnte am 12. dezember wichtiger sein als die einkaufsliste für morgen? des rätsels lösung ist im esskultur.at-logo ganz oben zu sehen: das sind lussekatter: schwedisches safrangebäck, das am 13. dezember gebacken und frisch gegessen wird. für mich nach wie vor das beste safran-rezept. 10 … mehr

termine an diesem wochenende

ein bisserl spät, drum eher für spontane: im salzburger raurisertal: rauriser brotfest der charismatischen bäuerin roswitha huber. heute, freitag: viele der alten holzöfen im raurisertal werden eingeheizt und brot darin gebacken. morgen, samstag: brot-symposium, bei dem u. a. apollonia poilâne (ja, die poilâne) und karl … mehr

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00