gans auf der weide – bonusbilder

meine reportage über die südburgenländischen weidegänse im aktuellen feiertags-rondo (der standard) ist auch schon online zu lesen. zusätzlich gibt’s für euch esskultur-leserinnen und -leser wieder bonusbilder. 1-8: eisenberg, auf der gänseweide von herta schneider 9-16: hagensberg, auf dem bio-masihof von sigi marth  

sonntagssinnessammlung kw 41/42

lieblingsbild eisenberg, südburgenland, 17. oktober 2012, weidegans* mehr über die weidegänse kommenden freitag donnerstag (weil freitag feiertag) im rondo… (und dieses bild ist für mich übrigens ein kandidat fürs lieblingsbild des jahres.) feiner geruch apfelkompottaufkochung sauberer germteig, gebacken, kann auch viele tage alt sein bleibender … mehr

wiener termine mit dem meisterkoch und mir

gleich 3 gelegenheiten – die erste davon schon diesen freitag! –  gibt’s in den nächsten wochen, meisterkoch meinrad neunkirchner und mich in wien zu treffen, mit uns über unser neues kochbuch „österreich vegetarisch“ zu plaudern, uns all das zu fragen, was ihr wissen wollt, oder … mehr

sonntagssinnessammlung kw 40

lieblingsbild wien, 6. oktober 2012, stand vom „krautwerk“ auf dem karmelitermarkt feiner geruch 2 monate gereifter estragonessig mit französischem estragon aus dem garten wenige minuten nach dem anbacken des kaiserschmarrns, der moment, in dem der röster angerichtet ist und der staubzucker samt sieberl (wer kennt … mehr

frisch aus der buchbinderei: österreich vegetarisch!

mein erstes exemplar von österreich vegetarisch! prägedruck! handlich und genau richtig dick! 3 lesebändchen! halbleinen! umweltzeichen! zarter geruch! saisonplakat! vor allem aber: meinrad neunkirchners rezepte! 5 jahreszeiten! 150 rezepte und fast nochmal so viele varianten & tipps! thomas apolts fotos! miriam strobachs grafik! jedes wort … mehr

meine arbeit: ein schweineglück

in der aktuellen (september) ausgabe der maxima ist meine große (mir natürlich trotzdem zu kurze) reportage über bio-tierhaltung (für fleisch) zu lesen. dass diese reportage im selben monat wie mein zweites kochbuch österreich vegetarisch erscheint, ist kein widerspruch. im gegenteil: wer die geschichte liest, wird … mehr

schlaraffenland in 15 kapiteln

ich gestehe: die kurzgeschichte ist eine form, die mich selten befriedigt. da sind figuren und orte eingeführt und ein rhythmus beginnt sich passend zu den bildern im kopf zu entwickeln, und schon ist wieder alles vorbei. trotzdem habe ich mich am montag, beim letzten reisechecklistenkontrollpunkt … mehr

österreich vegetarisch (vor)bestellen

heute in drei wochen ist es so weit! mein 2. kochbuch, österreich vegetarisch, erscheint am 17. september. ab diesem datum wird es von unserem verlag christian brandstätter in österreich ausgeliefert, in deutschland beginnt die auslieferung am 19. september. wie beim 1. kochbuch (so schmecken wildpflanzen) … mehr

im umbruch

nicht alles ist im umbruch, nur österreich vegetarisch ist im umbruch. weil ich schon leises murren vernommen habe, dass die sonntagssinnessammlungen fehlten (danke für das indirekte lob), ein kleines lebenszeichen. ich lese zwischendurch mit vergnügen eure marillenkuchenerfolgsgeschichten (mit dem ersten stück lauwarm mit den fingern … mehr

sonntagssinnessammlung kw 23

lieblingsbild lieblingsbild seit mehreren wochen (eigentlich: monaten): das cover unseres neuen kochbuches. die kryptischen verweise der letzten sonntagssinnessammlungen sind vorbei! nachdem ich gestern das buchmanuskript abgeliefert habe, ist heute der auch für mich richtige tag, an dem ich wirklich nicht mehr von ungelegten eiern sprechen … mehr

sonntagssinnessammlung kw 15

lieblingsbild wien, unser küchenfensterbankerl, 15. april 2012 das sind nicht irgendwelche eier. das sind eier von emma (oder von ihren vier mithennen) aus dem mühlviertel, die mir ellja von 2 steps away from paradise zu unserem freytäglichen treffen (das wäre natürlich mein lieblingsbild der woche … mehr

freytag, der 13.

vier food bloggerinnen (genau, die linzer runde) und ihre männer an einem tisch im freyenstein. genau so war es. und möge es bald wieder sein. danke, eline, ellja, küchenschabe und männer! danke, meinrad, leonhard, oliver und eva. die lammleber! das lammbeuscherl! die gaudi!

sonntagssinnessammlung kw 13

lieblingsbild buchpräsentation so schmecken wildpflanzen, sierning/oö, 29. märz 2012 zwei jahre nach dem erscheinen des ersten eigenen buches dieses erneut präsentieren zu dürfen, und zwar im heimatort, in jenem haus, das in und um sierning als „seiser-haus“ (obwohl seit zwei jahren nicht mehr im familienbesitz) … mehr

sonntagssinnessammlung kw 6

lieblingsbild 7. februar 2012 meisterkoch meinrad neunkirchner im studio von fotograf thomas apolt arbeit am neuen buch – seit fünf monaten konzeptuell, seit dieser woche konkret feiner geruch tiroler graukas (jetzt spinnt sie komplett, sagen die insider/innen unter euch. irrtum. ich mag diesen geruch. obwohl … mehr

wahlwerbung

seit 24 tagen drücke ich mich vor dieser kulinarischen notiz. seit 24 tagen ist esskultur nämlich eines von 5 im november für den brigitte food-blog-award 2011 nominierten food blogs. (die anderen: paules ki(t)chen, roost, chef hansen und plötzblog.) worum geht’s? die deutsche frauenzeitschrift hat den … mehr

le russe gastronomique

frankfurter buchmesse 2011. heuer konnte ich mich nicht mehr davor drücken. 2010 ist mir das trotz ersten eigenen (koch)buches, das noch dazu einen gourmand world cookbook award gewonnen hat (das wussten wir damals noch nicht), noch gelungen. ich kann messen nicht ausstehen, bin vielfach biofach-geschädigt. … mehr

bonus-bilder: balaguer barcelona

heute ist meine erste cover-geschichte im rondo (der standard) erschienen: über den katalanischen chocolatier, pâtissier und bäcker oriol balaguer, den ich mitte juni in barcelona getroffen und interviewt habe. der titel in der print-ausgabe lautet „der will nur spielen“. die art von fotos, die auf … mehr

einserpanier

einserpanier ist wienerisch, wird ansabania ausgesprochen und steht für das sonntagsgewand, das schöne. vor 73 tagen haben wir begonnen, an einem neuen gewand für esskultur zu arbeiten. wenn es nach dem web- und sängermeister ginge, hätten wir das schon vor 730 tagen getan. wenn er … mehr

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00