der tierfreitag

dieser neue, noch völlig unbekannte und daher unbesetzte begriff lässt zwei lesarten zu, nämlich: tierfrei-tag (weit mehr als ein „fleischfrei-tag“) und tier-freitag (fokus auf dem tier). ich wünsche mir, dass dieser begriff ab sofort von allen von euch, denen die tierische herkunft ihrer zutaten nicht … mehr

meyer zitronen – die rezeptliste

kollege severin corti hat mein kulinarisches wunder – die meyer zitronen im handel – in cortis nährwert im standard aufgegriffen. willkommen, neue leserinnen und leser. hier geht’s zum ursprünglichen beitrag über das kulinarische wunder, und hier steht, wie sehr ich mich über die erste (und … mehr

kulinarisches gespräch auf der buch wien

heuer bin ich zum dritten mal in vier jahren zur buch wien eingeladen (danke dafür!). das heißt: mit jedem meiner drei bis dato veröffentlichten kochbücher, für deren idee/konzept ich verantwortlich bin, durfte ich auch auf der buch wien präsent sein. (bei zweien davon habe ich … mehr

deutschland vegetarisch kommt!

in drei wochen, mitte september 2013, erscheint mein neues kochbuch, das geschwisterl von österreich vegetarisch: deutschland vegetarisch. österreich vegetarisch mit den rezepten von meisterkoch meinrad neunkirchner ist dank euch allen zu einem viel gelobten und verwendeten bestseller geworden: nach nur 3 monaten wurde die 2. … mehr

gegen die kälte

auf den schwedenbomben-shitstorm (und gleichzeitig mehrere tausend empfehlungen, facebook-shares und retweets meines seiserschmarrns zum thema schwedenbomben, die die untergriffigen und übellaunigen kommentare locker aufwiegen) folgt der schneesturm. ich habe überlegt, einen follow-up-artikel zum thema zu schreiben, finde aber derzeit weder zeit noch ruhe dafür. dass … mehr

sonntagssinnessammlung kw 43/44/45

lieblingsbild wien, 11. november 2012, bratl vom sonnenschwein nach dem rezept meiner oma feiner geruch abendtee mit diesen leichten baldrianduft, bin zwar löwe im sternzeichen, hab’s aber sonst eigentlich nicht so mit den katzen buchteln mit kanarimilch, beides nach österreich vegetarisch altwiener apfelstrudel frisch aus … mehr

gans auf der weide – bonusbilder

meine reportage über die südburgenländischen weidegänse im aktuellen feiertags-rondo (der standard) ist auch schon online zu lesen. zusätzlich gibt’s für euch esskultur-leserinnen und -leser wieder bonusbilder. 1-8: eisenberg, auf der gänseweide von herta schneider 9-16: hagensberg, auf dem bio-masihof von sigi marth  

sonntagssinnessammlung kw 41/42

lieblingsbild eisenberg, südburgenland, 17. oktober 2012, weidegans* mehr über die weidegänse kommenden freitag donnerstag (weil freitag feiertag) im rondo… (und dieses bild ist für mich übrigens ein kandidat fürs lieblingsbild des jahres.) feiner geruch apfelkompottaufkochung sauberer germteig, gebacken, kann auch viele tage alt sein bleibender … mehr

wiener termine mit dem meisterkoch und mir

gleich 3 gelegenheiten – die erste davon schon diesen freitag! –  gibt’s in den nächsten wochen, meisterkoch meinrad neunkirchner und mich in wien zu treffen, mit uns über unser neues kochbuch „österreich vegetarisch“ zu plaudern, uns all das zu fragen, was ihr wissen wollt, oder … mehr

sonntagssinnessammlung kw 40

lieblingsbild wien, 6. oktober 2012, stand vom „krautwerk“ auf dem karmelitermarkt feiner geruch 2 monate gereifter estragonessig mit französischem estragon aus dem garten wenige minuten nach dem anbacken des kaiserschmarrns, der moment, in dem der röster angerichtet ist und der staubzucker samt sieberl (wer kennt … mehr

frisch aus der buchbinderei: österreich vegetarisch!

mein erstes exemplar von österreich vegetarisch! prägedruck! handlich und genau richtig dick! 3 lesebändchen! halbleinen! umweltzeichen! zarter geruch! saisonplakat! vor allem aber: meinrad neunkirchners rezepte! 5 jahreszeiten! 150 rezepte und fast nochmal so viele varianten & tipps! thomas apolts fotos! miriam strobachs grafik! jedes wort … mehr

meine arbeit: ein schweineglück

in der aktuellen (september) ausgabe der maxima ist meine große (mir natürlich trotzdem zu kurze) reportage über bio-tierhaltung (für fleisch) zu lesen. dass diese reportage im selben monat wie mein zweites kochbuch österreich vegetarisch erscheint, ist kein widerspruch. im gegenteil: wer die geschichte liest, wird … mehr