quizfrage – in memoriam meinrad neunkirchner (2)

warum ich so viel von meinrad neunkirchner gelernt habe? mein lieblingsbeispiel, bitte schön: an einem sommertag vor einigen jahren, ich weiß nicht mehr, wann es genau war (das bild stammt nicht von jenem abend – es sind aber auf jeden fall von meinrad zubereitete und … mehr

sonntagssinnessammlung kw 46

lieblingsbild ybbsitz, 15. november 2012, werksbesichtigung bei riess email, auf dem bild: johann loibl im stanzwerk (und der freundliche herr, der hier woks aus voest-stahl formt, den habe ich vor lauter gschwindgschwind sogar vergessen nach seinem namen zu fragen – aber ich mag das bild … mehr

sonntagssinnessammlung kw 28

lieblingsbild wien, freitag, 13. juli 2012 walnusspudding mit nougatsauce, aus roten nüssen von u. & e. aus sierning/oö das rezept steht in „österreich vegetarisch“ was für ein duft! was für eine konsistenz! was für ein geschmack! feiner geruch eingezuckerte marillen am tag danach, beim ersten … mehr

sonntagssinnessammlung kw 21/22

lieblingsbild küche, wien, 26. mai 2012, später nachmittag eigentlich ein fehlauslöser, aber bitte, diese fliesen! diese farben! feiner geruch marillenstrudel, selbstverständlich aus selbst gezogenem strudelteig (obwohl es ziemlich leichtsinnig ist, bei der bevorstehenden schlechten marillenernte 2012 die letzten wachauer bio-marillen aus 2011 aufzubrauchen…) eau de … mehr

sonntagssinnessammlung kw 16

lieblingsbild shortbread, lauwarm, darjeeling, genau richtig heiß, 18. april 2012, wien (das rezept bekommt ihr noch immer nicht, weil wir das shortbread zwar zum dritten mal innerhalb von vier wochen gemacht haben, aber nach wie vor ein paar kleine fragen offen sind. deshalb wird’s ein … mehr

sonntagssinnessammlung kw 8

lieblingsbild balik pulau/penang/malaysia, 3. februar 2011 frisch gepresster muskatnussfruchtsaft mit eingelegter saurer pflaume. dazu die beste suppe meines bisherigen lebens – assam laksa balik pulau: zubereitet von diesem herrn: leider ist das schon wieder über ein jahr her. saft und suppe habe ich rasa malaysia … mehr

sommerfrische notizen

es war nur eine woche, aber dafür die schönste des ganzen sommers. damit ich nicht vergesse, wo ich auch das nächste mal wieder hin muss, sei’s hier festgehalten. wenn jemand von euch auf dem weg in eine der beiden gegenden ist, fragt mich ruhig, da … mehr

das ende der speisekarte

unser gestriges abendessen: krause glucke mit jakobsmuschel und pilzfond gebratene green zebra auf tomatenbrot liebstöckeltopfen gepökeltes rindszüngerl mit vinaigrette taubenlebermousse lauwarmes krebsensupperl mit weinraute sommersalat mit hollerblüten und ringelblume stockerauer flusskrebse mit heimischen artischocken gebratener waller mit roten rüben sautierte taube auf cremigem brioche mit … mehr

die lachsbrötchen der frau esskultur

passend zur radiopremiere der frau esskultur heute in ö1 zum thema „kleine happen, kanapees, fingerfood“ gibt’s das rezept für jene lachsbrötchen, die ich sehr netten menschen servieren würde (und schon serviert habe). meine vorliebe für brioche, safran, fisch im allgemeinen und gravad lax im besonderen, … mehr

bonusmaterial

gestern ist im farbigen freitagsmagazin rondo des standard meine reportage über die grösste markthalle italiens, den mercato san benedetto in der sardischen hauptstadt cagliari erschienen. leserinnen und leser von esskultur.at wussten selbstverständlich schon vorher von manch merkwürdigem erlebnis dieser reise – und bekommen jetzt auch … mehr