warum es wichtig ist, apfelstrudel selbst zu machen

notiert am 3. September 2017

etwas vom allerbesten, was es auf der welt gibt, ist, nach dem mischen der in der hand nicht ganz gleichmäßig geschnittenen apfelspeigerln (von säuerlichen, knackigen, frischen äpfeln) mit dem kristallzucker (der zuvor mit der richtigen menge ceylonzimt gemischt wurde), was natürlich mit den händen zu geschehen hat, weil nur die behutsam genug zum wenden der apfelstückerl ohne übermäßig… mehr

einblicke in den sommer – der 2. band der jahreszeiten-kochschule hat hochsaison

notiert am 27. Juli 2017

beide habe ich im heurigen sommer bis dato vernachlässigt: den sommer und den sommer. es ist noch schlimmer: so… mehr

500*

notiert am 24. Juni 2017

sizilianische zitronen grobes meersalz aus piran sauerrahm-rohmilchbutter große, fleischige salzkapern eier vom zweinutzungshuhn topaz-äpfel marillenmarmelade marillenmarmelade mit lavendel walderdbeeren… mehr

toast hawaii – (m)ein rezept

notiert am 26. Mai 2017

es gibt da draußen noch verrückte menschen, die auf print setzen. zum glück! tobias müller ist so einer, und… mehr

kulturtechnik krendeln

notiert am 9. Mai 2017

hier die versprochene krendel-anleitung zu meiner dieswöchigen falter-kolumne – meinem rezept für kärntner kasnudeln: das video war – wie… mehr

10 jahre – eine dekade! – esskultur

notiert am 5. Mai 2017

mitten aus der manuskriptarbeit für den dritten band: herbst unserer jahreszeiten-kochschule will ich den 5.5.17 nicht unbeschrieben verstreichen lassen.… mehr

gemüseküche, aber schnell!

notiert am 20. April 2017

die spatzen haben es längst von den erntemaschinen und scheunendächern gepfiffen: ich habe ein neues kochbuch herausbringen dürfen! eines,… mehr

sagen sie niemals würstel zu ihnen

notiert am 23. März 2017

[seiserschmarrn, der siebte, meine – möglicherweise streitbare – meinung in nicht allzu vielen worten] als ich heute mittag mit… mehr

zu(r)tat (2) spaghetti

notiert am 19. Januar 2017

spaghetti, die fragt mich jemand nach meinem lieblingsnudelformat, ist die antwort ganz einfach. was natürlich untrennbar mit dem sugo… mehr

schönbrunner pomeranzen ab baum, die vierte

notiert am 9. Januar 2017

update vom 9. jänner 2017, 22.58 uhr: die pomeranzen sind zur zeit ausverkauft! es ist wieder soweit! eine lieb… mehr

zu(r)tat* (1) holzhackergrieß

notiert am 1. Januar 2017

holzhackergrieß, der schmeckt nach kindheit. zwei meiner lieblingsgerichte seit mindestens 35 jahren sind ohne diesen grob vermahlenen weizenvollgrieß undenkbar:… mehr

kochen mit herz

notiert am 30. Dezember 2016

in diesen zwei bildern, aufgenommen bei uns zuhause ende november, steckt so viel, was mir wichtig ist. es braucht… mehr

willkommen, winter! der 1. band der jahreszeiten-kochschule ist da!

notiert am 15. November 2016

es war eine recht freche idee, die richard rauch und ich dem brandstätter verlag im sommer 2015 präsentierten: wir… mehr

die vegetarisch-reihe wird 5: USA vegetarisch ist da!

notiert am 30. Oktober 2016

manches kapiert man ja erst, wenn man’s angreifen kann. auf dem bild stehen alle bis dato erschienenen ausgaben meiner… mehr

einfach mehr vielfalt

notiert am 21. September 2016

[seiserschmarrn, der sechste – der letzte ist lang her, es geht um meine – möglicherweise streitbare – meinung in… mehr

pasta alla norma: bonusmaterial und bezugsquellen

notiert am 7. September 2016

alte tradition, schon länger nicht gepflegt: bonusmaterial zu einer aktuellen geschichte von mir. im neuen falter (#36, print, online… mehr

sommer 2016 so far

notiert am 16. August 2016

das bild trügt, von einem beschaulichen einkochsommer keine spur +++ im herbst kommen 2 neue kochbücher +++ heute ging… mehr

quizfrage – in memoriam meinrad neunkirchner (2)

notiert am 13. Juli 2016

warum ich so viel von meinrad neunkirchner gelernt habe? mein lieblingsbeispiel, bitte schön: an einem sommertag vor einigen jahren,… mehr

kochkurs sommerliche gemüseküche

notiert am 28. Juni 2016

obwohl öfter angefragt, nehme ich mir (zu) selten zeit für kochkurse. in 14 tagen gibt’s die jährliche ausnahme, mitten… mehr

in memoriam meinrad neunkirchner (1)

notiert am 16. Juni 2016

die funk-stille auf esskultur hat einen einzigen grund, und der lautet: (sehr viel) arbeit. die arbeit an kochbüchern, konkret… mehr